[ NOMENCLATURE . die Quadratur des Kreises

Kaum eine neue Marke wurde in den letzten Monaten so heiß erwartet, wie Nomenclature aus New York. Im September konnte man sie in Florenz das erste Mal sehen, und fast jeder wollte sie sofort haben. Jetzt sind sie endlich in Deutschland aufgeschlagen. Und eins schonmal vorweg: Das Warten hat sich gelohnt.

 

Nomenclature, das sind vier Düfte, die die Quadratur des Kreises wagen: Der berühmte Hauch von Nichts, der ewig lange hält. Geht nicht, sagen Sie? Muss gehen, sagten die Macher Karl Bradl und Carlos Quintero und suchten sich die besten Parfumeure mit Zugriff auf die besten synthetischen Duftstoffe. Die sind nämlich patentgeschützt und nicht an jeder Ecke erhältlich. Als erste Marke nach Escentric Molecules verwendet Nomenclature nicht nur offensiv die duftenden Wunderwerke der Synthese, sondern benennt sogar die Düfte danach. Und das ist nicht nur erfrischend konsequent und ehrlich, sondern für uns neben den wunderbaren Düften und dem stylischen Design die eigentliche Sensation.