Legendärer Schauspieler: Klaus Kinski

Kinski - ein olfaktorisches Portrait


Anlässlich des 20. Todestages entwickelte Peter Geyer, Nachlassverwalter von Klaus Kinski, gemeinsam mit Parfumeur Geza Schön einen Duft, der die Persönlichkeit des berühmt berüchtigten Schauspielers spiegelt.  Die Zutaten für diesen Duft sollen eine Reflexion von Kinskis Lebensstil darstellen, denn so Geza Schön: "Klaus Kinski war übertrieben, überschwänglich, verdorben und dennoch sinnlich. Ich dachte an etwas Animalisches, Verruchtes, aber auch an etwas Sauberes, Unschuldiges. Ein Duft, so ambivalent wie Kinskis Persönlichkeit". So entstand ein olfaktorisches Kinski-Portrait, dass sich ebenso manisch, charismatisch, cholerisch, aber auch verrucht präsentiert, wie sich der ebenso exzentrische wie umstrittene Künstler Zeit seines Lebens selbst gerierte.