Vier Parfums als Zeile eines GedichtesFreigeist & Kreateurin: Nana de Barypreisgekröntes packaging

Mit Wohnsitzen in Italien, Wien und New York ist Nana de Bary wohl das, was man eine "Socialite" nennt. Sie ist seit jeher gut vernetzt, sie reist, sie designt, malt und fotografiert. Und sie gründete in den 90er Jahren in Wien einen der ersten Conceptstores. Damals lancierte sie auch eine eigene Linie mit den drei Parfums Nana de Bary "Classic Pink", "Green" und "Bronze". Alles war gut, bis zum Tsunami 2004. Den erlebte sie im thailändischen Khao Lak. Danach war erstmal alles anders: Der Laden wurde geschlossen, die Produktion der Parfums eingestellt und Nana de Bary fotografierte ausschließlich Wasser.


Jetzt ist sie wieder da. Fünf Jahre hat sie am Konzept von Liaison de Parfum gearbeitet. Entstanden sind vier Parfums, deren Namen "Stay with Me", "Resist Me", "I Dare You", "No Matter What" wie die Zeile eines Gedichtes die unterschiedlichen Facetten einer Frau spiegeln: romantisch & zartbeseelt, intelligent & selbstbewusst, unabhängig & freigeistig, feminin & verführerisch.