Ormonde Jayne im DuftcontorJane Pilkington hat ein Faible für seltene PflanzenFlagshipstore in London


Eleganz aus der Ära der klassischen Parfümerie


Der Name sollte persönlich und dennoch kunstvoll sein. Deshalb wählte Linda Pilkington eine Kombination aus ihrem 2.Vornamen (Jayne) und der Adresse ihres Londoner Studios (Ormonde Terrace). Als Pilkington wenig später Meisterparfumeur Geza Schönund traf, hatte sie den perfekten Partner für ihre Vision. Et voilà, Ormonde Jayne war geboren.  Eine Kollektion von Düften, deren Philosophie die Verbindung von exquisiter Qualität, raren Ingredienzien und klassischer Parfumeurstradition ist.


Das Ergebnis sind elegante Parfums, die sich als Hommage an eine Ära verstehen in der die Parfümerie Manufaktur war, und Parfums nicht nur im klassischen Stil gemischt wurden, sondern auch anschließend Zeit zum Reifen hatten.