Weltgeschichte als KonzeptParfum d'EmpireMarc-Antoine Corticchiato

Eigentlich wollte er Springreiter werden, bis seine zweite Leidenschaft den Blick auf ein anderes Ziel gelenkt hätte: Marc-Antoine Corticchiato ist früh fasziniert von Pflanzenaromen und Düften. Wie produziert eine Pflanze unterschiedliche Duftstadien mit nur einer Blüte? Das sind Fragen, die ihn interessieren. Also studiert er Chemie und promoviert mit neuen Techniken der Pflanzenanalyse und -extraktion zur Parfumherstellung. Ein Studium am renommierten „Institut Supérieur International du Parfum de la Cosmétique et de l’Aromatique Alimentaire“ (ISIPCA) in Paris krönt die Karriere: Corticchiato ist einer der wenigenein diplomierten Parfumeure. Parallel zu seiner Forschungstätigkeit lehrt Corticchiato als Dozent am ISIPCA. Sein eigenes Duftlabel Parfum d’Empire gründet er 2003. Mit seinen preisgekrönten Düften rekonstruiert Corticchiato nicht nur Imperien und Imperatoren und portraitiert berühmte Figuren der Weltgeschichte, sondern er öffnet zugleich – historisch sorgsam recherchiert – den Zugang zum Duftverständnis vergangener Epochen.