tauer1tauer2Tauer3

Tauer Perfumes - ein Autodiakt auf Duftreise


Andy Tauer gestaltet Parfums mit den besten Ingredienzien, die ihm zur Verfügung stehen. Mit Passion und Liebe. Mit dem Wunsch, Düfte zu gestalten, die schön, aufregend und einmalig sind. Mit seiner Duftkollektion Tauer Perfumes lädt er die Träger seiner Düfte ein, mit ihm eine Reise durch duftende Landschaften anzutreten und wahrhaftige Parfums zu erleben.


Andy Tauer - die Geschichte seiner Parfums


Die Geschichte begann...  Stellen Sie sich das Dessert nach einem Abendessen im Frühjahr 2004 vor; Freunde, die an einen runden Tisch sitzend an Duftstreifen riechen: Rosen Absolue und Jasmin aus Marokko, die Süße von Zedernholz aus dem Atlas entdeckend. Zufällig besitzt einer der Freunde ein Geschäft in Zürich und wünscht sich, dass Andy Tauer einen Duft für seinen Laden gestaltet; ein Parfüm, das ein Tanz von Rosen, Jasmin und Atlaszeder sein sollte.


Der erste Duft  Le Maroc pour elle war - zumindest als Idee - geboren. Es dauerte dann aber fast ein Jahr, bis das Parfum fertig war. Ein Traum aus Marokkanischer Rose, Jasmin und Zedernholz. Was als ein kleines Projekt für einen Laden vorgesehen war, trat schnell seinen Siegeszug um die Welt an; Luca Turin hat das Parfum sehr positiv auf seinem Webtagbuch besprochen; es folgten Besprechungen in Zeitschriften. Bald stand ihm mit einem Begleiter an seiner Seite, das Air du désert marocain. Langsam und mit Sorgfalt entwickelt Andy Tauer neue Düfte. Schlussendlich versucht er bei Allem was er unternimmt nicht zu vergessen, wie alles begann: Er wollte einmalige Parfums gestalten, mit Liebe.


Tauer Perfumes - das Credo


Andy Tauer bleibt bei der Erschaffung seiner Düfte immer seinem Credo treu: 




  • Ich verwende qualitativ hochwertige Ingredienzien und kombiniere natürliche und synthetische Ausgangsstoffe ohne Kompromisse, rein meiner Nase folgend und meinem Gefühl für Schönheit vertrauend.

  • Ich betrachte Parfümerie als Kunsthandwerk und gestalte Düfte mit einem hohen Anteil an natürlichen ätherischen Ölen, Absolues oder Harzen.

  • Alle Parfums sind von mir entworfen, und in Zürich von Hand abgepackt. Wir investieren nicht in Marketing oder teure Flakons, sondern fokussieren auf der Qualität des Duftes. 

  • Wir bedienen keine Massenmärkte, sondern produzieren Düfte mit einer Aussage, die  sich von der Masse abheben.